Drucken

transCooler Kühlgeräte

Viele Größen und Ausführungen

Für anderen Transportbedarf stehen bei der WEMO Geräte AG  Kühlboxen und Kühler in vielen Größen und Ausführungen bereit. Der transCooler 200 zum Beispiel ist für den Einbau in Kombi-Fahrzeuge geeignet, der transCooler 300 für ältere, größere Kombis oder viele Vans. Der transCooler 210 passt bei Vans von hinten, teilweise bei Kleinlieferwagen von der Seite, die Variante 310 passt bei der Seitentüre von Kleinbussen und auch bei Kleinlieferwagen wie dem Berlingo bzw. Dokker bei der Hecktür. Der transCooler 8 kann acht E2-Kisten aufnehmen und passt in viele gängigen Kleinlieferwagen, der transCooler 25 kann entsprechend 25 E2-Kisten aufnehmen und passt grössere  Lieferwagen. Bei den Modellen 1140 bis 1740 wird das Kühlaggregat als »Rucksack« an die Stirnseite der in Plattenbauweise gefertigten TTransportkühleinheiten montiert. transCooler lassen sich durch die verschiedenen Versorgungsspannungen von 12, 24 oder 230 Volt im PKW, LKW oder auch als »kleines Kühlhaus« im Betrieb mit Netzstrom betreiben. Auch der Betrieb eines transCooler in einem Kühlfahrzeug ist möglich, um zum Beispiel einen weiteren Temperaturbereich abzudecken; die Abwärme des mobilen Kühlsystems ist so gering, dass sie von der Fahrzeugkühlanlage ohne weiteres abgeführt werden kann; sie entspricht dem, was zwei Personen an Wärme abgeben.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand